12. Januar 2017
nach Sabine Bertram
Keine Kommentare

Vom Mut, die Angst anzuschauen

Die Freie Schule Woltersdorf lud Interessierte, Eltern und Pädagogen zu einem unglaublich facettenreichen Abend in die Elternakademie ein. Als Redner konnte Fred Ziebarth gewonnen werden, der als Kinder- und Jugendpsychotherapeut, Gestaltpsychotherapeut, Supervisor (DVG) vierzig Jahre Erfahrung in der Konfliktlösung bei Kindern hat.

Das Thema des Abends war Ausgrenzung und Mobbing. Fred Ziebarth stellte gleich zu Beginn  klar, dass der Begriff Mobbing aus der Arbeitswelt entnommen wurde, bei Kindern kämen andere Mechnismen ins Spiel. Mittels kleiner Beispiele und Erklärungen zu seiner Arbeit stellte er bewusst heraus, dass die Akteure eines Ausgrenzungsfalls sich in vier Gruppen einteilen lassen und es nicht nur Opfer und Täter gibt.  Der Psychotherapeut zeigt mit beeindruckenden  Gruppenaufstellungen, dass alle Beteiligten in einem System der Angst stecken. Seine Lösungsansätze gehen über die normale Gesprächskonfrontation hinaus und geben den Teilnehmern seiner Systemaufstellungen über spannende Perspektivenwechsel Einblick in die eigene Gefühlswelt. An diesem Abend ging es viel über Gefühle; eingestandene und verdrängte, verleugnete und projizierte.

Sicher haben alle Besucher dieses Abends viel Stoff zum nachdenken und –fühlen mit nach Hause genommen und das Wissen, dass man Ängsten und Agressionen, Schuldgefühlen und Depressionen nicht vollkommen hilflos gegenüberstehen muss. Fred Ziebarth hat mit einer Leichtigkeit drei Dutzend Erwachsene auf eine kleine Reise ins Ich mitgenommen, um die Angst zu entdecken.

22. Dezember 2016
nach Kathrin Ritter
Keine Kommentare

Weihnachtskonzert

Stimmungsvoll beleuchtet bot die Woltersdorfer St. Michael Kirche am Abend des 15. Dezember den festlichen Rahmen für das Weihnachtskonzert der Schüler der FSW. Das Lampenfieber der aufgeregten Kinder verflog beim Einsingen während sich Eltern, Geschwisterkinder, Freunde und die Pädagogen der Schule Plätze auf den Kirchenbänken suchten. Musiklehrer Frank Müller-Brys hat auch dieses Jahr wieder eine Auswahl von Weihnachtsliedern jenseits bereits allzu oft wiederholter Klassiker mit den Schülern aller Jahrgangsstufen erarbeitet. Weiterlesen →

5. Dezember 2016
nach Nadine Schäfer
Keine Kommentare

Kleiner Weihnachtsmarkt 2016

Am Tag vor dem zweiten Advent verwandelte sich der Garten der Freien Schule wieder in einen zauberhaften kleinen Weihnachtsmarkt. Liebevoll geschmückte und beleuchtete Stände mit selbst gemachtem Weihnachtsschmuck, Geschenkideen aus Kräutern, Lebkuchenfiguren, Glückskeksen, gebrannten Mandeln und Gebäck luden zum Stöbern und Kaufen ein.

Der Höhepunkt war wieder das Krippenspiel. Die vergebliche Suche Marias und Josefs nach einer Herberge, die Niederkunft im Stall und das Frohlocken der Engel wurden knapp aber mit Freude erzählt. Schließlich jubilierten nicht nur die Engel. Hirten, Schafe und Zuschauer sangen gemeinsam „Kommet ihr Hirten“. Weiterlesen →

14. Oktober 2016
nach Sabine Bertram
Keine Kommentare

Herbstlauf für den Regenwald

Fünfzig Schülerinnen und Schüler der Freien Schule Woltersdorf nahmen die Gelegenheit wahr, für einen guten Zweck ihre Ausdauer unter Beweis zu stellen. Bis zu dreizehn Runden mit je 550 m liefen die Kinder beim diesjährigen Herbstlauf. Dazu hatte jede/r Läufer/in ihre persönlichen Sponsoren gewonnen, eine selbstgewählte Summe pro Runde zuzusichern. Weiterlesen →

27. September 2016
nach Nadine Schäfer
Keine Kommentare

Erntedank mit der Gemüseackerdemie

Gestern hatten wir einen schönen, kleinen Erntedank – organisiert von der Gemüseackerdemie. Christiana Henn und eine Kollegin von der Gemüseackerdemie sorgten mit einem Schälwettbewerb zwischen Kindern unserer Schule sowie Umweltminister Vogelsänger, unserer Bürgermeisterin Frau Decker und der FSW-Vorstandsvorsitzenden Andrea Wolter für einigen Spaß und alles wurde live dokumentiert von der Presse und dem RBB.

24. Juli 2016
nach Sabine Bertram
Keine Kommentare

Zauberhaft bewegter Abschied vom Schuljahr

Ein wundervoll poetisches Programm präsentierten die Schüler der Freien Schule Woltersdorf zum Abschluss-Sommerfest am letzten Schultag. Die vielschichtige Darbietung , die an einen Jahrmarkt vor 100 Jahren erinnerte, wurde von den Kinder an den Projekttagen direkt vor den Ferien eingeübt.

Als erstes zogen Magische Ringe das zahlreich erschienene Publikum in ihren Bann. Wie Elfen schwebten die Ringträger|innen zur Bühne vor dem großen Kuppelzelt. Zu anfangs sphärischen Klängen und später bei einer Reise durch die Musikwelt zeigten die Darsteller eine erstaunliche Weiterlesen →